Uniklinikum Regensburg 1.800 Mitarbeiter fordern Corona-Bonus für alle Rund 1.800 Mitarbeiter der Uniklinik unterstützen die Petition der Gewerkschaft ver.di. Von Isolde Stöcker-Gietl Das Regensburger Uni-Klinikum führt die meisten Corona-Tests in Bayern durch. Foto: Birner Regensburg,01.05.20: In der Uniklinik keimt Hoffnung auf. Das Uniklinikum Regensburg sieht sich mit zahlreichen Anfragen konfrontiert. „Stationäre Behandlungsmöglichkeiten im UKR stehen bereit, darüber hinaus stimmt sich das UKR auch mit den Krankenhäusern der Region ab“, so die Uniklinik. Details Kategorie: über das Institut Zuletzt aktualisiert am Montag, 16. Am heutigen Freitag haben sich etwa 60 Delegierte aus verschiedenen Bereichen der Uniklinik Regensburg vor dem Haupteingang versammelt, um Verbesserungen für Krankenhausbeschäftigte einzufordern. Die ganze Welt wartet darauf, dass es Forschern gelingt, eine Therapie gegen das Coronavirus zu entwickeln. Uniklinik auf steigende Erkrankungen vorbereitet Die Uniklinik Regensburg ist nach eigenen Angaben auf eine steigende Zahl an Erkrankten vorbereitet. Gesundheit Corona: Menschen fragen nach Tests . An der Uniklinik werden aber nicht nur die Tests aus der Oberpfalz bearbeitet, sondern auch aus anderen Teilen Bayerns. In den letzten Wochen haben Vertrauensleuten der Gewerkschaft ver.di dazu eine Petition gestartet, mit der ein Corona-Bonus für alle, bessere Personalausstattung und extra-Pausen bei … Doch es gibt enge Vorgaben für den Einsatz. Als zu Beginn der Corona-Pandemie so gut wie kein Desinfektionsmittel mehr auf dem Markt zu bekommen war, bat die Apotheke des Universitätsklinikums Regensburg das Hauptzollamt Regensburg … Juni 2020 Juergen Masching Dankesurkunde, Regensburg, Uniklinik Regensburg, Zoll Regensburg. Willkommen im Institut für Mikrobiologie und Hygiene! Alleine gestern wurden rund 300 Verdachtsfälle im speziellen Corona-Außenbereich der Notaufnahme durchgeführt, so das Klinikum. März 2020 10:47 Wir betreuen Sie gerne bei Fragen zur bakteriologischen, virologischen und molekularbiologischen Diagnostik und bieten Ihnen unterstützende Beratung bei der Antibiotikatherapie an. ... Corona-Krise Bayern lockert Corona-Regeln - ein Überblick.

idowa, 07.04.2020 - 12:18 Uhr ' 1. Regensburg. 16.06.2020 COVID-19-Immunität im Landkreis Tirschenreuth – Start der Antikörpertestung – Erwachsene und Kinder werden zur Teilnahme eingeladen Die Wissenschaftler der Universitätskliniken Regensburg und Erlangen haben den 29. Einer der Pfade, den Mediziner derzeit verfolgen: Schwer erkrankten Patienten Blutplasma von Menschen zu übertragen, die eine Infektion überstanden haben (siehe dazu auch unser Artikel: „19 von 21 Teilnehmern haben sich angesteckt“). Uniklinik Regensburg Coronavirus: Spender für Blutplasma gesucht. Professor Dr. Bernd Salzberger, Infektiologe, spricht von einem kleinen Durchbruch bei der Behandlung von Covid-19-Patienten. Hoffnung: Die Corona-Lage im Uniklinikum Regensburg.